Lehrstuhl für Theoretische Weltraum- und Astrophysik

Informationen zur Vorlesung

Grundlagen der Mechanik (WS 17/18)


Zum Inhalt

Es werden folgende Themenbereiche behandelt:

Newton'sche Mechanik,
Zweikörperproblem,
Lagrange Mechanik,
Starrer Körper,
Spezielle Relativitätstheorie

Literaturempfehlungen

  • Nolting, Fliessbach, Greiner, Landau/Lifschitz
  • Kuypers: Klassische Mechanik.

Kriterien zur Anerkennung der Studienleistung

Zulassungsvoraussetzung zur mündlichen (Abschluss-)Prüfung des Moduls "Grundlagen der Mechanik und Elektrodynamik" ist einer der beiden Übungsscheine (die aktive Teilnahme an allen Veranstaltungen wird vorausgesetzt).
Der benotete Schein zu den Grundlagen der Mechanik wird vergeben, wenn mindestens 50% der maximal vergebbaren Punkte aus den Hausaufgaben erreicht werden. Das Ergebnis "50% der Punkte" entspricht einem "ausreichend", "100%" einem "sehr gut".

Allgemeine Hinweise zu Hausaufgaben

Die Lösungen der Hausaufgaben (siehe die Aufgabenblätter weiter unten auf dieser Seite)
  • können (und sollten) in Zweiergruppen abgegeben werden - das erspart Ihnen Schreibarbeit; bitte beachten Sie, dass Ihr(e) Name(n) erkennbar ist(sind);

  • müssen zu jeder Aufgabe auf separaten Blättern abgegeben werden - das erleichtert uns die Korrektur;

  • müssen die Angabe Ihrer Übungsgruppe enthalten

  • müssen spätestens eine Woche nach Ausgabe (immer mittwochs) des entsprechenden Übungsblattes abgegeben werden, d.h. genauer bis zum darauf folgenden Mittwoch, 13.00 Uhr, im Briefkasten gegenüber Raum NB 7/67;

  • werden in den Übungsgruppen besprochen werden. Dort werden auch Anwesenheitsaufgaben in Gruppen bearbeitet.

Übungsgruppen

Gruppe 1: Do 12.00-14.00, NB 7/67
Gruppe 2: Do 14.00-16.00, NC 5/99


Übungsblätter

Die Übungsblätter werden hier als pdf-Dateien zur Verfügung stehen.